Angerer und Czajka fallen zum Saisonstart aus

Newsfotos

Autor: am vom 2015-08-21

Newsfotos
Bittere Pille für die Herren-Mannschaft des ESV Staffelsee in der Bayernliga: Sechs Wochen vor Saisonstart haben sich die zwei Flügelspieler Daniel Angerer und Moritz Czajka schwer verletzt. Beide fallen mit ihren Verletzungen auf jeden Fall zum Saisonstart am 27. September (Pokal-Heimspiel gegen Vaterstetten) aus. Angerer muss mit einem Teilriss im Innenband im Knie mindestens zwei Monate pausieren, Czajka (Muskelriss im Hüftbereich) mindestens sechs Wochen.

Besonders hart trifft es Angerer: Mitte Juli hatte er sich schon den Sesamknochen gebrochen, spekulierte aber auf einen Einsatz zu Saisonbeginn. Den kann er sich nun abschminken. "Ich bin auf der Treppe gestürzt und hab mir dann das Bein ein bisschen verdreht. Nachdem das Bein nach den 6 Wochen Pause so schwach war, hab ich mir den Teilriss zugezogen", sagt der 21-Jährige. Immerhin hatte er Glück im Unglück. Komplett durch ist das Innenband offenbar nicht, nur einige Fasern. Der Arzt verordnete zwei Monate Pause - dann erst kann Angerer wieder ins Training einsteigen. Teamkollege Czajka, der in sein erstes Jahr in der Bayernliga-Mannschaft geht, verletzte sich im Sommer-Training. Er fällt voraussichtlich sechs Wochen aus. Wir wünschen beiden - und dem ganzen Lazarett um Mini Findler, Marco und Dominik Moroder - gute Besserung!